• LM

Häusliche Gewalt: Schutz und Prävention

Neben den Statistiken zur häuslichen Gewalt, möchten wir auch transparent machen, was das Bezirksamt tut um zu Helfen bzw. ob und wo es präventive Ansätze gibt:


1. Welche Maßnahmen ergreift der Bezirk in der jetzigen Situation, den Frauen Zugang zu Schutzräumen und Nottelefonen zu ermöglichen?

2. Wie hoch ist der Anteil an Frauen und Männern, die in Krisenzeiten in die Armut absinken können? Bitte trennen nach Geschlechtern.

3. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um alleinerziehende Eltern, in der Mehrheit Frauen, zu unterstützen?

4. Längerfristige Bewegungseinschränkungen: Wieviel alleinlebende Frauen, wieviel alleinlebende Männer älter als 70 Jahre gibt es im Bezirk? Daten bitte nach Geschlecht und Bezirksregion getrennt aufführen.

5. Wieviel pflegende Angehörige (in der Regel Frauen) gibt es im Bezirk? Bitte aufgeteilt nach Bezirksregionen darstellen.

6. Welchen Schutz gibt es für pflegende Angehörige im Bezirk gegen die Pandemie?

7. In welchen systemrelevanten Geschäften im Bezirk ist eine Versorgung mit Schutzausrüstung nicht sichergestellt?

0 Ansichten

©2020 by FDP-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg.