• LM

Pandemiefolgen Wirtschaft

Unser Bezirk lebt auch und ganz besonders von seiner regionalen Wirtschaft, die breit aufgestellt ist. Die Corona-Lage trift gerade die vielen kleinen und mittleren Unternehmen in Tempelhof-Schöneberg. Daher fragen wir das Bezirksamt:


1. Wieviel Unternehmen mit 10-50 Mitarbeitern gibt es im Bezirk?

2. Wieviel der Unternehmen und aus welchen Branchen haben beim BA nach Hilfe nachgesucht?

3. Was tut der Bezirk, um gerade diese Gruppe von Unternehmen zu unterstützen und vor der Insolvenz zu schützen?

4. Was unternimmt der Bezirk, um für Berlin wenigstens die gleichen Hilfen für diese Gruppe zu erreichen wie in Brandenburg?

5 Ansichten
 

©2020 by FDP-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg.