Frede_002_edited_edited_edited_edited_edited.jpg

REINHARD FREDE
FRAKTIONSVORSITZENDER

  • Seit 2016
    FDP-Fraktionsvorsitzender BVV Tempelhof-Schöneberg

  • Seit 2005
    Versicherungsmakler, seit 2015 Fachwirt

  • Seit 2001
    Mitglied der FDP

  • 1992 bis 2001
    Zeitungsredakteur

  • 1983 bis 1989
    Studium der Publizistik, BWL und Politik

  • 1978 bis 1990
    Mitglied der Alternativen Liste/Die Grünen

Ich wohne seit 45 Jahren in Berlin – Friedenau. Dieser Stadtteil ist besonders lebens- und liebenswert.


Ich bin Vorsitzender des Ortsverbandes Friedenau der FDP und seit der letzten Legislaturperiode Vorsitzender der FDP-Fraktion in der BVV von Tempelhof–Schöneberg.


Bildung ist für mich der elementare Baustein für die Zukunft unserer Kinder. Deshalb bin ich Mitglied im Schul- und im Hauptausschuss (Finanzen).


Meine Schwerpunkte sind Bildung, Wohnungsbau und Verkehrspolitik:


Bildung ist für mich der elementare Baustein für die Zukunft unserer Kinder. Deswegen setzte ich mich für die Sanierung und Vollausstattung der Schulen mit lehrbefähigtem Personal ein.

Am „Güterbahnhof Wilmersdorf“ habe ich den Neubau von 1.300 Wohneinheiten unterstützt. Dieser wird bezahlbarer Wohnraum mit Grün-, Spiel- und Erholungsflächen für Kinder und Senioren werden.

Des Weiteren sind intelligente Konzepte wie Car Sharing und Park & Ride, so wie der ÖPNV und Fahrradverkehr für ein gleichberechtigtes Miteinander aller Verkehrsformen zukunftsweisend.


Ich bin für Sie für jedes Thema ansprechbar und setze mich für liberale Lösungen in unserem Bezirk ein. Mir ist es ein besonders wichtiges Anliegen, das eigene Wohnumfeld auf kommunaler Ebene aktiv mitzugestalten.